Angenehm, Vettisov!

PICT0086 cut

Viel Spaß beim Lesen, und immer daran denken: niemals einen Ersatzschlauch vergessen!

indexelement106

LogoSDH

Stone, 6.Juli, 2019

DSCN0216

Die erste Nacht auf dem Boot hatten wir im kleinen Hafen von Anglo Welsh verbracht. Nach der Einweisung am Morgen machten wir uns in den Norden auf, den „Four Counties Ring. Dieser wird uns über Stoke bis nach Middlewich führen. Dort zweigt er gen Süden nach Aldersley ab, wo es weiter nach Stafford geht, und schließlich in Great Haywood endet.
Die Route ist mit 55 Bootsstunden veranschlagt, und unterwegs sind 94 Schleusen zu bewältigen. Letzteres dürfte Susanne sehr interessieren …

Die Strecke auf gpsies

Pünktlich zum Start unserer Reise ging ein ausgiebiger Landregen auf uns herab, und den ganzen Tag hingen tiefe Wolken über dem Land; es wurde kühl und Regenschauer machten das Bootfahren nicht gerade zum Vergnügen.
Auf dem Weg zum heutigen Etappenziel Stone lagen schon einige Schleusen, die Susanne bravourös meisterte. Mit ihren neuen Schleusenhandschuhen waren die Klappen im Handumdrehen geöffnet, und die Tore bediente sie kinderleicht …
Nach dem Anlegen, lugte auch vorsichtig die Sonne heraus, und wir bummelten durch das kleine, lebendige Stone, in der der Farmer‘s Market gerade abgebaut wurde. Erst ein leckerer Kaffee, dann Bargeld ergattern, danach bei Aldi Proviant bunkern, und schließlich ließen wir den Abend bei einer leckeren Portion Chicken Tikka ausklingen.
Mittlerweile hatte die Abendsonne den Kanal in ein schönes, glitzerndes Licht geworfen, und wir legten uns in die Kojen. Allerdings sollte der Abend noch nicht vorbei sein ...

2019 Narrowboat

Das Finale
Das Finale

Great Haywood 18. Juli, 2019

Es war nur noch ein kurzes Stück bis nach Great Haywood – eine Schleuse.

Die Strecke auf gpsies

Nach einem späten Start ließen wir es gemächlich angehen. Enstpannt tuckerten wir dem Ziel entgegen, das wir mittags [ ... ]

Weiter ...
Ein Ausflug
Ein Ausflug

Stafford, 17. Juli, 2019

 

Unser Liegeplatz erwies sich als strategisch ideal: nahe einer Haltestelle, an der mehrere Buslinien halten und zu verschiedensten Orten fahren.
Wir wählten Lichfield, ungefähr eine Busstunde südöstlich von Stafford [ ... ]

Weiter ...
Auf in die Stadt
Auf in die Stadt

Stafford, 17. Juli, 2019

Sonne und sehr warm! Die kurze Ettappe führte uns nach Stafford

Die Strecke auf gpsies

Wir wählten den Liegeplatz an der Radford Bank, in der Nähe einer Bushaltestelle, von wo aus man leicht das Stadtzentrum erreichen konnte. [ ... ]

Weiter ...
Sonne
Sonne

Penkridge, 16. Juli, 2019

Es war merklich wärmer geworden, als wir uns auf das nächste Teilstück machten. Von Green Cross ging es bis nach Penkridge.

Die Strecke auf gpsies

Nach Calf Heath ging es mitten durch das Gelände einer Chemiefabrik, und [ ... ]

Weiter ...
Viel Zeit …
Viel Zeit …

Cross Green, 15. Juli, 2019

Nun befinden wir uns auf dem Staffordshire und Worcester Canal und mussten lediglich zweimal Schleusen. Es war kühler, als in den letzten Tagen, und die Sonne zeigte sich nur am Abend.

Die Strecke auf gpsies

Zu Beginn [ ... ]

Weiter ...
Ein langer Schlag
Ein langer Schlag

Gnosall Heath, 14. Juli, 2019

Von den Auderley Locks führte uns die Strecke über Drayton Market, die Tyreley Locks, Norbury bis nach Gnosall Heath. Dabei war es überwiegend heiter bis wolkig, und die Temperatur erreichte maximal 20 Grad Cel.
Die Strecke [ ... ]

Weiter ...
Weitere Beiträge

2019 Tagestouren

Sternfahrt RTF Ibbenbüren 22. Juni
Sternfahrt RTF Ibbenbüren 22. Juni

Wieder ein warmer Wochenendtag, und schon früh morgens habe mich in den Zug gesetzt, bin in Bohmte ausgestiegen und dann nach Ibbenbüren gefahren. Die Anmeldung zur RTF befand sich in einem mittelalterlichen Bauernhaus; sehr urig. Von den Rot-Goldlern [ ... ]

Weiter ...
Sternfahrt zur RTF Goldenstedt 16. Juni
Sternfahrt zur RTF Goldenstedt 16. Juni

Goldenstedt liegt nicht weit von Bremen entfernt. Also stieg ich auf meinen Drahtesel und machte mich auf den Weg.
Das Wetter war schon morgens angenehm warm. Vorbei am Flughafen, durch Huchting und immer weiter südlich gelangte ich nach zügiger Fahrt [ ... ]

Weiter ...
Rennradfahren in der Rhön + Fulda
Rennradfahren in der Rhön + Fulda

Am Sonnabendmorgen um 8 Uhr hatten sich Volker, Robert und ich getroffen, um die 156 km Strecke in Angriff zu nehmen, die mit 2,700 Höhenmetern ziemlich anspruchsvoll war. Besonders die diversen 17%igen Steigungen sollten es in sich haben...
Es war noch [ ... ]

Weiter ...
Kassel-Bad Waldliesborn-Ostbevern-Lemförde
Kassel-Bad Waldliesborn-Ostbevern-Lemförde

Susanne wollte mir immer schon einmal Kassel zeigen, die Stadt, in der sie ihre Kindheit verbracht hatte. Erst auf den zweiten Blick zeigte sich die interessante Seite: 60er Jahre Baustil in ganzen Straßenzügen und Weitläufigkeit. Wir verlebten einen [ ... ]

Weiter ...
Nach Hamburg zum Geburtstag
Nach Hamburg zum Geburtstag

Mein alter Freund "Kapitän" wurde 60 und hatte nach Hamburg aufs Feuerschiff eingeladen, das in der Elbe unweit der Elbphilharmonie liegt.

Das Wetter am Freitag, 24. Mai war schön, und so entschloss ich mich spontan, mit meinem neuen Carbonrenner [ ... ]

Weiter ...
Roland Radmarathon des RSC Rot-Gold-Bremen
Roland Radmarathon des RSC Rot-Gold-Bremen

Der geführte Mixed-Marathon
Wieder einmal war es soweit: RTF und Roland Radmarathon am 11. Mai in Bremen, und natürlich nahm ich teil. Auf dieses Event freue ich mich jedes Jahr wieder diebisch!
Um acht Uhr an der Uni, bei Sonnenschein und kühlen Temperaturen, [ ... ]

Weiter ...
Weitere Beiträge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok