Aachen

Rund um Aachen

1.-6.8.2019 Aachen

DSCN0467


Da boten sich doch noch die Berge in der Eifel, Belgien und Holland an, und so ging es mit dem Zug nach Aachen, wo ich in dem in Burtscheid gelegenen Art Hotel eincheckte. Zimmer gut, Lage gut, Service gut, Preis-Leistung gut. Sehr zu empfehlen.
Nach einem ersten Training traf ich Freunde in Monschau, die ich zuletzt vor 38 Jahren!!!! während eines Frankreichurlaubs gesehen hatte. Das war ein schönes Wiedersehen nach solch einer langen Zeit. Der Weg in den schönen Eifelort führte mich entlang auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse, der Vennbahn.
Am folgenden Tag, Susanne war mittlerweile auch eingetroffen, machten wir die Innenstadt Aachens unsicher, und am Abend wohnte ich noch einem Radrennen “Rund um den Dom” bei.
Am nächsten Tag wurde es wieder aktiv: im Rahmen der “Schwalbe Tour durch die Nordeifel” führte eine landschaftlich reizvolle Strecke über circa 115 Kilometer Richtung Düren und zurück durch Belgien.
Danach suchte ich mir eine Permanente durch Belgien, die durch “giftige” Pickel hervor stach.
Schließlich ging es nach Holland, das wenige steile Anstiege aufzuweisen hatte.

Die Strecken auf gpsies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok