• IMG_3608.JPG
  • IMG_3611.JPG
  • IMG_3620.JPG
  • IMG_3624.JPG
  • IMG_3728.JPG
  • IMG_3758.JPG
  • IMG_3813.JPG

2011 Skandinavien

Beitragsseiten

Freitag, 29. Juli 2011

Die Strecke: Lysekil - Stenungsund

Abfahrt 10:40 Uhr, Ankunft 17:00, Km: 75, Höhe max: 115, Höhe gesamt: 385, Wind: nord, Temp. max: 25 Grad Cel.

Warm und schön

Der Tag fing mit einer Bootsfahrt ans andere Ende Bucht an. Dort war es schon mollig warm. Also besser unter Deck bleiben und für die kommenden Stunden schön einschmieren. Es wurde wirklich noch wärmer, die Sonne schien heute besonders intensiv.

Im Zick-Zackkurs ging es über die kleinen Inseln in der herrlichen Schärenlandschaft Westschwedens. Mal musste ich die Fähre nehmen, ein anderes Mal gelangte ich über eine Brücke oder einen Damm ans andere Ufer. Es ging durch grüne Landschaften, vorbei an weißen, gelben oder roten Schwedenhäusern, entlang an, in der Sonne glitzernden Fjorde, Seen oder Buchten.
Schließlich überquerte ich auf einer riesigen Brücke den Stenungsund und gelangte an mein heutiges Ziel.

Ein Wehmutstropfen zum Schluss: meine Schaltung funktionierte nur noch eingeschränkt. Die Kette sprang von selbst auf verschiedene Zahnkränze. Der freundliche Mitarbeiter nahm sich der Sache an und übergab mir das Rad und meinte, er hätte die Schaltung justiert. Er setzte noch eine neue Schraube in die Klicks meiner Schuhe (eine Schraube war verloren gegangen). Fröhlich fuhr ich Richtung Unterkunft, und musste feststellen, dass die Schaltung immer noch knackte. Hatte der Mechaniker doch glatt übersehen, dass ein Kettenglied auf einer Seite gebrochen war. Tja, das zeugte nicht gerade von Sachverstand. Ganz vorsichtig rollte ich in mein heutiges B&B.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.