24. Tag: Untermaßfeld - Bücheloh

00326

24. Tag: Sa. 17. Mai, 2008
Route: Untermaßfeld - Bücheloh
Tageskilometer: 70, Kilometer gesamt: 1681
Wetter: morgens wechselnd bewölkt, zunehmend wolkiger, nachmittags Regenschauer. Wind: mäßig aus Süd-West

Die heutige Tour führte mich zuerst an den Rand des Thüringer Waldes, nach Suhl, von wo aus es zur „Schmücke“ ging. Auf Schotterpisten, die durch den Wald führten, fuhr ich konstant bergauf, bis auf über 900 Meter Höhe. Die Aussicht war wunderbar. Nach einer Weile machte ich einige Läufer aus, deren Zahl stetig zunahm. In kleinen Gruppen tauchten sie, mit Startnummern auf den Shirts, aus den kleinen, bewaldeten Wegen auf. Dann bemerkte ich, dass die Straßen abgesperrt waren. Der „Rennsteiglauf“, bei dem die Teilnehmer bis zu 84 Kilometer durch bergiges Terrain laufen, fand just zu dem Zeitpunkt statt, als ich mich den Thüringer Wald hoch quälte.
Ich schaute mir das Treiben eine zeitlang an, und sauste schließlich in schneller Fahrt die 15 Kilometer hinab bis Ilmenau, wo ich geplant hatte, die Fußball Bundesliga in einer Kneipe zu schauen. Allerdings war die Stadt an diesem Sonnabendnachmittag wie ausgestorben; alle Geschäfte und Lokale waren geschlossen. So fuhr ich umgehend zu meiner Unterkunft, der Pension Rische in Bücheloh.